Dr. med. Daniela Gengenbacher

Dr. Daniela GengenbacherDr. med. Daniela Gengenbacher,
geb. 30.10.1963

Ärztin für Innere Medizin, Hämatologie internistische Onkologie, Sozialmedizin
Fachärztin für Transfusionsmedizin
 

Curriculum Vitae

01/12–03/13 Oberärztin Innere Medizin, Ortenau Klinikum Kehl
Leitung Onkologische Ambulanz gem. § 116b SGB V
10/07-10/11 Chefärztin Winkelwaldklinik Nordrach, Onkologische Rehabilitation
2010 Zusatzbezeichnung Sozialmedizin
2006-2007 Oberärztin Staufenburgklinik Durbach, Onkologische Rehabilitaion
08/06-01/10 Konsiliarärztin internistische Onkologie, St.Josefsklinik Offenburg
2003-2005 DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen
2005 Fachärztin für Transfusionsmedizin
1997-2003 Weiterbildung Innere Medizin, Hämatologie, internistische Onkologie
( Prof. A.A.Fauser, KMT; KKH Rastatt und Lörrach Innere Medizin;
Internistische Onkologie, Tumorbiologie Freiburg, Prof.C.Unger )
2001 Ärztin für Innere Medizin
2002 Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie
1996 Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Prof.Dr.Dr.h.c.H.Riehm
Medizinische Hochschule Hannover
1995-1996 Postdoc, MD Anderson Cancer Center, Houston, Texas, USA
Stipendiatin der Dr. Mildred Scheel Stiftung
1993-1994 Assistenzärztin Onkologie, Kantonsspital Aarau / Schweiz
1992-1993 Wissenschaftliche Assistentin, Universitätsspital Basel
Abteilung für Hämatologie, Prof. Bruno Speck
1993 Approbation als Ärztin, Regierungspräsidium Stuttgart, BW
1993 Promotion zum Dr.med., Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.



Mitgliedschaften

  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie
  • European Haematology Association

Fachkundenachweis

  • Ärztlicher Rettungsdienst
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Zertifikat Reise- und Tropenmedizin